Hier finden Sie uns

Grundschule

Overberg - Dom


Löffelmannweg 1
33102 Paderborn 

 

Tel.: 05251/8814550

 

E-Mail: overbergschule (at)

            paderborn.de

weitere Informationen hier

Bereich der Klasse 1b

und ihres Klassenlehrers Herrn Wanless

Januar 2021 - Distanzlernen

Buchstabe der Woche – Z

 

In dieser Woche haben wir das Z gelernt. Dazu haben wir die Geschichte von Zilly, der Zauberin gesehen und gehört. Die Geschichte hat uns gut gefallen. Wir mussten uns für Zilly einen Zauberhut überlegen. Wir hatten tolle Ideen. Seht doch selbst. Gerne könnt ihr auch in den anderen beiden ersten Klassen gucken.

Dezember 2020

Wir wünschen allen Kindern und Eltern frohe Weihnachten!

Der Tag nach Nikolaus

Wir haben heute in der Klasse verschiedene Dinge gemacht. Wir haben die Geschichte von Nikolaus gehört, einen kleinen Wichtel gebastelt, das Haus vom Nikolaus gelernt, zu unserem Stiefelinhalt gemalt und geschrieben und einen Schokonikolaus bekommen. Es war ein schöner Tag.

November 2020

Wie sieht mein Arbeitsplatz aus?

 

In der letzten Woche haben wir gemeinsam mit Frau Becker zum Thema "Arbeitsplatz" gearbeitet. Wir haben überlegt: Was gehört auf den Tisch, wenn ich arbeite? Wo sollte mein Etui liegen? Brauche ich eine Flache bei der Arbeit? Ist ein Kuscheltier sinnvoll neben dem Dicki?

Am Ende hatten wir den Tisch perfekt für die Arbeit vorbereitet, um eine kleine Aufgabe zu erledigen. Hoffentlich denken wir daran unseren Tisch immer so ordentlich zu halten.

Wir malen mit Wasserfarbe

 

In den letzten zwei Wochen haben wir unsere Wasserfarbkästen ausprobiert und einen Elmar gestaltet. Am Ende der Geschichte feiert Elmar mit seiner Elefantenherde den Elmartag. Jeder Elefant sieht anders bemalt aus. Elmar kommt am Elmartag als grauer Elefant. Jeder hat sich vor der Arbeit geanu überlegt, welches Muster ausgemalt werden soll. Das ist schon eine bunte Truppe!

Lichterkinder - Wie können wir Licht für andere sein?

 

Im Religionsunterricht arbeiten wir gerade am Thema "Licht für andere sein". Nachdem wir zu Beginn Licht und Dunkelheit verglichen haben, erfuhren wir in einer Geschichte, wie das Leben von anderen hell werden kann.

Danach haben wir zu Sankt Martin gearbeitet. In einem Bodenbild haben wir die Erzählung nachgelegt und ein Kind erzählte die ganze Geschichte.

 

Am 11.11. fand in der Klasse ein kleiner Wortgottesdienst statt. Es war eine tolle Stimmung. Das Teilen eines Hörnchens gehörte ebenso dazu, wie das Gestalten eines Windlichtes.

 

Wenn es etwas Neues zum Thema gibt, könnt ihr es hier nachlesen.

Die Windlichter sehen so schön aus. Vielen Dank für die Bereitstellung der Fotos!

Herbstbäume und Früchte

 

Im Sachunterricht arbeiten wir im Moment zum Thema Herbst. Nachdem jedes Kind erzählt und gemalt hatte, was es zu m Thema weiß, habe wir uns verschiedene Blätter und Früchte angeschaut, gefühlt und gerochen. Die bekannten Laubbäume Buche, Eiche, Kastanie und Ahorn haben wir uns ganz besonders angeschaut. Alle diese Bäume konnten wir auf unserem Schulhof entdecken. 

September 2020

Ausflug zum Padersee

 

Heute, am 17.09. haben wir einen Ausflug zum Padersee unternommen. Bei schönem Wetter konnten wir nach einer kleinen Wanderung den Spielplatz erreichen. Dort haben wir uns gestärkt und anschließend lange miteinander gespielt. Es wurde gerutscht, geschaukelt, Baustelle gespielt oder aber das Geheimnis des Steinmenschen erforscht.

Wir haben ganz vergessen, wie schnell die Zeit vergangen ist. Gerne würden wir wieder herkommen und einen entspannten Morgen verbringen. Bestimmt unternehmen wir noch viele gemeinsame Wanderungen.

A, wie Apfel

 

In dieser Woche haben wir den Buchstaben A gelernt. Herr Wanless hat uns das Buch "Danke kleiner Apfel" vorgelesen. In der Geschichte wird erzählt, wie sich ein Apfel vom Kern bis zum Apfel entwickelt.

In Sachunterricht konnten wir nun einen Apfel genauer unter die Lupe nehmen. Dazu haben wir einen Apfel längs (Längsschnitt) und quer (Querschnitt) durchgeschnitten. Der Längsschnitt war für viele Kinder nicht neu, aber einen Apfel quer aufzuschneiden schon. Dabei konnten wir einen Stern in der Mitte des Apfels sehen. Das war sehr überraschend für uns! Natürlich haben wir uns noch einige Apfelstücke schmecken lassen.

Froh zu sein bedarf es wenig,… - Hans im Glück

 

Am 10.09. hatten die ersten Schuljahre ein ganz besonderes Theatererlebnis. Frau Seck – eine Theaterschauspielerin – war zu Besuch und hat das Märchen von „Hans im Glück“ erzählt. Dabei hat sie das Märchen so erzählt, wie es im Lumpentheater erzählt worden wäre. Sie benutzte eine Vielzahl an Materialien und verblüffte die Kinder mit immer neuen, kreativen Ideen, während sie das Märchen erzählte oder dazu sang.

Die Kinder aus dem Jahrgang 1 waren begeistert und spendeten großen Beifall für die Künstlerin. Wir bedanken uns beim Kulturlieferdienst der Stadt Paderborn, der uns diese Aktion ermöglicht hat.

Malte Maulwurfs wundersamer Fernseher

 

In der letzten Woche haben wir den Buchstaben „M“ unter die Lupe genommen. Dabei haben wir die Geschichte von Malte Maulwurf gehört. Der Maulwurf bekommt ein Aquarium von der Maus geschenkt. Malte nennt sein Aquarium einen Fernseher. So gerne erzählt er zu seinem Fernseher. Die anderen Tiere kommen nach und nach dazu und lauschen seinen fantastischen Geschichten.

Im Kunstunterricht haben wir mit Ölkreide unsere eigenen Aquarien in einen Fernseher gemalt. Auch wir könnten dazu viel tolle Geschichten erzählen.

August 2020

Wir erleben die Spielgarage

 

In der ersten ganzen Woche in der Schule konnten wir in einer Sportstunde mit den Geräten aus der Spielegarage spielen. Leider können wir in den Pausen noch nichts aus der Garage ausleihen. Vielleicht ändert sich das schon bald...wir hoffen es!

Schnecken auf dem Schulhof

 

Nachdem wir mit dem Stift eine große Schnecke in unserem Übungsheft nachgespurt haben, konnten wir mit Kreide besonders große Schnecken auf den Schulhif malen. Das hat uns großen Spaß gemacht!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Overberg - Dom