Hier finden Sie uns

Grundschule

Overberg - Dom


Löffelmannweg 1
33102 Paderborn 

 

Tel.: 05251/35078

 

E-Mail: overbergschule (at)

            paderborn.de

weitere Informationen hier

Klasse 4c mit ihrer Klassenlehrerin

Frau Wegener

Oktober 2016

Unsere Sternwanderung im Delbrücker Land

 

Am 06.10.2016 unternahmen wir unsere alljährliche Sternwanderung. In diesem Jahr ging es ins Delbrücker Land. Zunächst wurden wir mit einem Bus zum Startpunkt der 4. Klassen gefahren. Leider war es an diesem Tag sehr kalt und auch die Sonne ließ sich nicht blicken. Trotzdem hatten wir unterwegs viel Spaß. Wir sahen Pferde und konnten Landwirte bei ihrer Ernte beobachten. Alle Kinder unserer Schule trafen sich auf einem Spielplatz, auf dem wir uns anschließend austoben konnten.

September 2016

Unsere Stadtführung durch Paderborn

 

Am 29.09.2016 brachen wir zu einer Stadtführung durch Paderborn auf. Am Rathaus starteten wir mit unserer Führung durch die Innenstadt. Da wir uns im Sachunterricht intensiv mit unserer Stadt befasst hatten, wussten wir schon sehr gut über die Geschichte Paderborns Bescheid und konnten viele Fragen über den Heiligen Liborius, König Karl den Großen und Bischof Meinwerk beantworten. Besonders beeindruckend war die Führung durch den Dom und die Besichtigung des „Drei- Hasenfensters“ im Innenhof des Doms. An den Paderquellen brachten wir durch gleichzeitiges Springen aller Kinder die Paderquellen heftig ins Sprudeln. Das war ein ganz besonderes Erlebnis, an das wir uns noch lange erinnern werden. Zum Abschluss genossen wir den gelungenen Tag mit einem Eis.

Unser Ausflug zum „Grünen Klassenzimmer“: Wassertiere - Was lebt denn da?

 

Am 19.09.2016 machten wir uns zu Fuß auf den Weg zum „Grünen Klassenzimmer“ nach Schloss Neuhaus. An der Almebrücke erwartete uns Frau Deleker, um uns in dem Kurs „Wassertiere - Was lebt denn da?“ viel über das Leben im Wasser zu erklären und zu zeigen. Anfangs wurde mit uns über Regeln gesprochen, denn wir sollten die Tiere anschließend mit einem Sieb fangen und die Tiere durften keinen Schaden erleiden. Jedes Kind bekam gemeinsam mit einem Partner ein Sieb und einen Wasserbehälter. Dann ging es los. Als Frau Deleker sicher war, dass wir alle Tiere gefangen hatten, die sie uns zeigen wollte, holte sie uns wieder aus der Alme. Anschließend bestimmten wir die Tierarten mithilfe eines Plakates.

Zum Schluss ließen wir alle gefangenen Tiere unversehrt wieder in die Alme frei.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Overberg - Dom