Hier finden Sie uns

Grundschule

Overberg - Dom


Löffelmannweg 1
33102 Paderborn 

 

Tel.: 05251/35078

 

E-Mail: overbergschule (at)

            paderborn.de

weitere Informationen hier

 

Klasse 1c mit ihrer Klassenlehrerin

Frau Füller und Frau Montag-Fritsch

Juni 2017

Auf die Plätze...fertig....los! – ein Tag nur Sport!

 

Am 23.06. hatten wir unser erstes Spiel- und Sportfest. Los ging es am Inselbadstadion mit einer kleinen Aufwärmung. Anschließend haben wir zwischen sechs verschiedenen Stationen gewechselt. Wir haben Seilspringen, Drehwurf und Standweitspringen bis zur verdienten Pause geschafft. Danach kamen die Lieblingsdisziplinen vieler Kinder: Sprint, Weitsprung und zum Schluss Schlagball werfen. Am Ende waren wir ziemlich erschöpft aber richtig stolz auf unsere Leistungen. Es hat uns viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste Spiel- und Sportfest im nächsten Jahr. 

Unser erster Sponsorenlauf

 

Am 08.06. haben wir zum ersten Mal an unserer Schule den Sponsorenlauf mitgemacht. Schon Tage vorher waren wir sehr aufgeregt. Für die ganze Schule ist es ein besonderer Tag, weil wir für andere Kinder, denen es nicht so gut geht eine wichtige Hilfe sind. Für unsere gelaufenen Runden bekommen wir Geld. Das wird dann für eine Schulbildung, regelmäßiges Essen und Kleidung in unseren Partnerschulen verwendet.

Nach einem Gottesdienst ging es endlich los. Wir konnten es kaum noch abwarten. Unter großem Beifall und lautstarkem Anfeuern sind wir so weit gelaufen, wie wir nur konnten. Nach 20 Minuten war alles vorbei. Wir waren total erschöpft und konnten uns am Sportlerbuffet stärken.

Beim letzten Lauf haben wir ganz besonders unsere Patenklasse unterstützt.

Es war ein toller Tag und wir sind stolz nach Hause gegangen.

 

DANKE an alle Eltern, die uns an diesem Morgen mit Essen und Trinken versorgt haben oder im Vorfeld gespendet haben.

 

Mai 2017

Besuch im Grünen Klassenzimmer

 

Am 31.05. haben sich die Kinder aus der Klasse 1c mit Frau Füller und Frau Montag-Fritsch auf den Weg ins Grüne Klassenzimmer gemacht. Unterwegs gab es eine kleine Frühstücks- und Bewegungspause. 

Nachdem wir angekommen waren, hat uns Frau Deleker begrüßt. Wir haben an diesem Morgen mit unseren Sinnen das Wiesenhaus entdeckt. Zunächst mussten wir riechen, dann fühlen und zum Schluss sehen. Die gesamte Zeit über sollten wir auch versuchen den Kuckuck zu hören. Den fünften Sinn "Schmecken" haben wir nicht gebraucht.

Es hat uns viel Spaß gemacht und wir haben eine Menge über die Wiese gelernt.

 

Spielzeugtag

 

Weil wir uns mit dem „Sp“ beschäftigt haben, durfte jeder am 10.5.17 sein Lieblingsspielzeug mit in die Schule bringen. Zuerst konnten alle Spielzeuge im Kreis vorgestellt werden. Nachdem wir sie gemalt und darüber etwas geschrieben hatten, haben wir ausgiebig damit gespielt.
Es gab viele Stofftiere, Pferde, Lego und Playmobil. Einige Kinder haben auch Gesellschaftsspiele und Spielgeräte für draußen mitgebracht. Am liebsten hätten wir jede Woche einen Spielzeugtag. 

März 2017

Aktion Zahngesundheit

 

In der letzten Märzwoche war Frau Lüttkefedder bei uns in der Schule. Sie hat mit uns über gesunde Zähne gesprochen und wie wir unsere Zähne gesund erhalten können. Nach einer kurzen Bewegungsgeschichte konnten wir an Stationen eine ganze Menge ausprobieren, spielen, basteln oder fühlen. Besonders wichtig war für uns, dass wir die KAI-Methode wiederholt oder gelernt haben. KAI bedeutet: Zuerst die Kauflächen, dann die Außenflächen und zum Schluss die Innenflächen putzen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. Wir sind gespannt, was wir dann über unsere Zähne lernen.

Trari-trara, die Post ist da

 

In dieser Woche haben wir das P gelernt und uns mit dem Thema Post beschäftigt. In einem Film haben wir gesehen, welchen Weg eine Postkarte von der Nordsee bis nach Bayern nimmt.
Auch wir haben dann Karten an unsere Eltern verschickt. Die hatten natürlich einen viel kürzeren Weg. 

Februar 2017

Bei uns sind die Narren los

 

Bunt und lustig ging es am Freitag nach Weiberfastnacht zu. Die Schultaschen blieben an diesem Tag zu Hause. Statt dessen kamen wir verkleidet in die Schule. Wir haben viele Spiele gespielt. Am leckeren Buffet haben wir natürlich auch genascht und mit der 1c haben wir eine Polonaise gemacht. Leider war die Zeit viel zu schnell um. Deshalb freuen wir uns schon auf Karneval im nächsten Jahr.

Alles Müll – oder?

 

Zum Thema Müll – Abfalltrennung und Abfallvermeidung haben Frau Reimer und Frau Hochwald von der Paderborner Umweltberatung den Jahrgang 1 besucht.

Zunächst wurde die Geschichte vom Kaninchen Moppel erzählt, dem es gelingt, aus seinem Käfig zu entwischen und den Kindern zur Schule zu folgen. Auf dem Weg entdeckte Moppel Müll, den wir richtig entsorgen sollten.

Wir haben viel über verschiedene Abfallsorten und ihre richtige Trennung und Entsorgung erfahren. Wie man auch in unseren Klassenmülleimern sah, müssen wir gut aufpassen, was in welchen Eimer geworfen wird. So kann unser Müll passend recycelt werden.

Am besten ist es aber, erst gar keinen Müll zu produzieren. Mit unseren Butterbrotdosen und den Trinkflaschen in der Frühstückspause sind wir schon auf einem guten Weg.

 

November 2016

"tarnen - warnen - täuschen" - Besuch der Sonderausstellung in Schloß Neuhaus

 

Am 24.11.2016 hat die 1c einen Ausflug zum Naturkundemusem in Schloß Neuhaus gemacht.

 Nach dem langen Fußmarsch haben wir uns erstmal gestärkt. Dann ging es los in die Sonderausstellung „Tarnen, warnen, täuschen“. Wir haben von Frau Rebbe erfahren, welche „Tricks“ in der Natur vorkommen, damit sich Tiere vor Feinden schützen.

Als der Museumsleiter Herr  Wollmann für uns eine Gottesanbeterin, eine Stabheuschrecke und ein Wandelndes Blatt aus dem Terrarium geholt hat, waren wir natürlich ganz begeistert.

Das Chamäleon Charly hat vor unseren Augen eine kleine Heuschrecke mit seiner langen Zunge geschnappt und gefressen. Wir haben das Chamäleon ganz genau angeschaut und nachher tolle Bilder davon gezeichnet.

Oktober 2016

Sternwanderung im Delbrücker Land

 

Heute, am vorletzten Schultag vor den Herbstferien, nahmen wir an der Wanderung der ganzen Schule teil. Es war ganz schön kalt heute!

Jeder Jahrgang fuhr mit Bussen zu einem anderen Startpunkt. Die Fahrt im Bus ging schnell vorbei und die Wanderung konnte beginnen. Auf unserem Weg zum Ziel konnten wir die Bauern mit ihren Landmaschinen beobachten. Die waren ziemlich laut. Manche von uns kannten einen Pflug oder einen Maishäcksler nicht. Beeindruckend war auch, dass die Maiskolben so kahl wieder aus dem Maishäcksler herausfielen. 

Eine kurze Zeit später kamen wir an einer Koppel vorüber, auf der einige Pferde grasten. Viele von uns mögen Pferde und so konnten wir die Tiere ein wenig streicheln.

Am Ziel angekommen, mussten wir dringend etwas essen. Nach der Stärkung hatten wir großen Spaß beim Spielen. Viel zu schnell mussten wir zurück zur Schule fahren. Immerhin durften wir in einem Doppeldeckerbus oben sitzen. Das hat uns sehr gut gefallen, weil wir eine gute Aussicht auf alles hatten.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Sternwanderung im nächsten Jahr.

Kastanien sammeln im Jahrgang 1

 

Der Herbst zeigte sich auch in dieser ersten Oktoberwoche von seiner schönsten Seite. Gemeinsam sind wir losgezogen und haben viele Kastanien gesammelt. Im Schützenweg gab es unzählige Kastanien, so dass der Anhänger schnell gefüllt war. Im Anschluss konnten die Kinder nach getaner Arbeit auf dem Spielplatz das gute Wetter genießen.

 

Am Mittwoch (05.10.) haben wir gemeinsam die Kastanien geordnet und gezählt. Am Ende waren es 1500 Kastanien! Das hätte niemand von uns gedacht. 

September 2016

Lernen mit allen Sinnen

 

Wir hatten einen riesengroßen Spaß in der letzten Woche. Sonst schreiben wir die Zahlen in den Sand oder mit bunter Kreide ganz groß an die Tafel. Doch jetzt wurde jedem ein Klecks Rasierschaum auf den Tisch gesetzt und dann haben wir den Tisch eingeseift. Anschließend konnten wir prima Zahlen, Buchstaben oder Wörter auf den Tisch schreiben. Als alle fertig waren, roch es sehr angenehm bei uns. So wollen wir öfter schreiben!

 O wie Obstsalat

 

Passend zum Buchstaben O haben wir uns im Unterricht mit Obst und Gemüse beschäftigt. Da durfte auch ein leckerer Obstsalat nicht fehlen! Mit vereinten Kräften wurden Bananen, Pfirsiche, Weintrauben, Äpfel, Melonen und Birnen in kleine Stücke geschnitten. Dann konnte sich jeder am Büffet bedienen. Es hat gut geschmeckt!

Ausflug der ersten Schuljahre

 

Die Klassen 1a, 1b und 1c unternehmen am 14.09. ihren ersten gemeinsamen Ausflug zum Spielplatz am Park Tausendquell.

Nach einer kleinen Wanderung konnten sich alle Kinder stärken. Mit frischen Kräften wurde anschließend gespielt. Die vielen Möglichkeiten wurden ausgiebig genutzt.

Viel zu schnell war unsere Zeit auf dem Spielplatz vorbei. Bei nun schweißtreibenden Temperaturen ging es wieder zur Schule zurück. Alle Kinder haben den Weg klaglos gemeistert.

In der Schule angekommen gab es ein erfrischendes Eis.

Die erste Wanderung hat prima geklappt und die nächste steht schon an: die Sternwanderung. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Overberg - Dom