Hier finden Sie uns

Grundschule

Overberg - Dom


Löffelmannweg 1
33102 Paderborn 

 

Tel.: 05251/35078

 

E-Mail: overbergschule (at)

            paderborn.de

weitere Informationen hier

Juni 2016

Ehrungen unter dem Regenbogen

 

Das Schuljahr geht zu Ende, doch vorher galt es heute, am 29.06. einige Ehrungen vorzunehmen. Alle KInder der Schule versammelten sich am Regenbogen. Dort wurden zunächst die Kinder der Robotik AG mit einer Medaille geehrt. Das Team hatte bei der Regionalentscheidung den 1.Platz und bei der NRW-Entscheidung in Mühlheim den 4.Platz belegt.

Anschließend überreichte Herr Schmidt den Kindern einiger Familien ein kleines Spiel. Sie hatten bei der Suche nach einem neuen Schulnamen mit ihrem Vorschlag richtig gelegen. Der Grundschulverbund Overberg-Dom wird ab dem nächsten Schuljahr Grundschule Overberg-Dom heißen.

Schlussendlich überreichte der Schachlehrer Herr Nagcy Teilnehmermedaillen an die Schachkinder aller Jahrgänge und übergab den Schachmeistern in ihren Altersklassen einen Pokal.   

Team "Overrobots" belegt 1. Platz bei der Regionalentscheidung der RobotGames

 

Im Rahmen der Regionalausscheidung des zdi-Roboterwettbewerbs trafen sich am 2. Juni die Robotik-AG unter der Leitung von Frau Löcke zusammen mit anderen Teilnehmergruppen im Goerdeler Gymnasium. 

Das Team "Overrobots" unserer Schule belegte dabei den beeindruckenden 1. Platz und darf damit am 25. Juni zum Finale nach Mühlheim fahren.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg und drücken für das Finale die Daumen!

Einen Bericht der NW können Sie HIER lesen.

Mai 2016

2. Sponsorenlauf am 25. Mai

In diesem Jahr fand am 25. Mai der 2. gemeinsame Sponsorenlauf statt. „Sich gemeinsam für eine gute Sache einsetzen“ hat an den ehemaligen Standorten Overberg und Dom eine lange Tradition. Sowohl das Lesothoprojekt, als auch die Schulspeisung in Bacabal sind Projekte, die seit vielen Jahren von den Schulen unterstützt werden.

Wie auch im letzten Jahr wurde der Sponsorenlauf mit einem gemeinsamen Gottesdienst auf dem Schulhof begonnen. Dieser stand unter dem Motto "Engel für andere sein" und wurde von Bruder Augustinus von den Franziskanern begleitet.

Direkt nach dem Gottesdiest gingen die ersten Läuferinnen und Läufer an den Start. Die Kinder wurden bei kühlen Temperaturen von den Zuschauern mit großem Beifall unterstützt. Sie haben sich bemüht, in 20 Minuten so viele Runden zu erlaufen, wie nur eben möglich.

Nach den Läufen konnten sich die Läuferinnenu und Läufer an den Essenständen mit kleinen Snacks stärken. Viele Eltern hatten Obst, Gemüse und Salzgebäck vorbereitet und gespendet. 

 

Die gelaufenen Runden werden in den nächsten Wochen als Geldspenden in der Schule gesammelt. Der Gesamterlös aus Laufrunden und Getränke- sowie Speisenverzehr wird dann an beide Projekte gehen. Sobald die Spendensumme feststeht, werden wir Sie und euch darüber informieren.

 

Bereits jetzt gilt allen Beteiligten ein herzlicher Dank für Ihre und eure Unterstützung!

   

Expressverbindung nach Lesotho

 

Nachdem wir bislang nur über Briefe Kontakt zu unserem Patenkindergarten in Lesotho (Afrika) hatten, gibt es seit April 2016 eine Expressverbindung über Whatsapp!

Känguru – Wettbewerb 2016

 

Die Klassen 4 haben gemeinsam am 29.April am diesjährigen Känguruh – Wettbewrb teilgenommen. Es handelt sich dabei um einen Mathematik – Wettbewerb.

Die Kinder mussten sich mit unterschiedlich schweren Aufgaben, aus verschiedenen Bereichen der Mathematik  befassen.

Am 19. Mai kamen alle Kinder zur Siegerehrung in das Haus 5. Alle Kinder bekamen eine Teilnehmerurkunde und ein kleines Knobelspiel. Die erfolgreichsten Kinder erhielten Sonderpreise. Vier Mädchen gehörten zu den Besten. Die Plätze drei belegten Elisa Tkaczenko, Elisa Könighaus und Luise Kohlenberg. Den ersten Platz belegte Luisa Schröder. Sie gewann nicht nur den ersten Preis (einen Chemiekasten), sondern erhielt auch ein T-Shirt für die längste Kette richtig gerechneter Aufgaben. Von 24 Aufgaben war nur die letzte falsch.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, aber auch an alle Kinder ein großes Dankeschön für die Teilnahme am Wettbewerb! 

Tuishi pamoja – die Chor AG führt ihr Musical auf

 

Ein Jahr lang hat sich die Chor AG auf diese zwei Aufführungen vorbereitet. Die beiden Leiterinnen Frau Stellbrink und Frau Casper investierten mit ihren Chorkindern viel Zeit und und Mühe. Leider durfte Frau Stellbrink wegen eines Scharlach- Falls nicht an den Aufführungen teilnehmen. Frau Esser übernahm dankbarer Weise kurzfristig die Co-Leitung.

 

Am 12. und 13. Mai bot sich den Zuschauern in der Aula des Goerdeler Gymnasiums ein tolles Bild. Die Kinder der Chor AG waren als Tiere der Savanne verkleidet und geschminkt.

Das kurzweilige  Stück „Tuishi pamoja“ entführte die Zuschauer nach Afrika. Die dort lebenden Zebras und Giraffen verstanden sich zu Beginn nicht so gut. Im Verlauf der Geschichte mussten ein Zebrakind und ein Giraffenkind zueinander finden, um zu überleben. Die Eltern hingegen wurden von zwei äußerst neugierigen und aufgeweckten Straußen, sowie weisen Elefanten zur Vernunft gebracht.

 

Allen beteiligten Kindern, Lehrern und Eltern sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Eure und Ihre Mitarbeit macht diese Dinge erst möglich!

 

März 2016

Runde 3 beim Landesweiten Mathematikwettbewerb NRW 2016 erreicht

 

Bereits am 27. Februar haben viele Kinder unserer Schule an der zweiten Runde des Mathewettbewerbs teilgenommen. Am Samstagmorgen trafen sich alle in der Universität. Knifflige Aufgaben mussten gelöst werden.

Jetzt kurz vor den Osterferien bekamen zwei Kinder mitgeteilt, dass sie es in die dritte Runde geschafft haben. Luisa Schröder und Jonas Lehr dürfen nun am 16.04. noch einmal zeigen, wie gut sie mit schwierigen Aufgaben umgehen können.

 

Wir gratulieren Luisa und Jonas zum Erreichen der nächsten Runde und wünschen weiterhin viel Erfolg! 

Vorrundensieg der Basketballer

 

Am Freitag, den 11.03. konnte sich das Basketballteam um Trainer Artur Gecaev in der Vorrunde der Basketballmeisterschaften der Grundschulen durchsetzen. 

 

Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg!

 

Mehr dazu können Sie unter den AGs finden.

Lesung mit Lisa und Erwin Grosche für Jahrgang 3

 

Im Rahmen der Paderborner Kinderbuchwoche war am Montag, den 07. März der bekannte Paderborner Autor, Kabarettist und Moderator Erwin Grosche mit seiner Tochter Lisa zu Besuch an unserer Schule.

Die Kinder des Jahrgangs 3 kamen in den Genuss, seine kurzweilige, unterhaltsame und amüsante Lesung zu genießen. Während Lisa Grosche aus dem Buch „Anne und die Bankräuber“ vorlas, reicherte  Erwin Grosche die Geschichte immer wieder mit musikalischen Einlagen an. Begeistert machten alle Kinder mit.

Geduldig schrieben Lisa und Erwin Grosche am Ende noch Autogrammkarten und signierten die Bücher der Kinder.

Alle waren sich einig: Es war ein unterhaltsamer Vormittag! Vielen Dank dafür!

Februar 2016

Kinder gestalten Schule mit - das Schülerparlament 

 

Das Schülerparlament kam heute am 15.02.2016 zum ersten Mal am Grundschulverbund Overberg-Dom im Lehrerzimmer zusammen. Aus allen Klassen kam jeweils einer der gewählten Klassensprecher, um gemeinsam mit Frau Krois (Lehramtsanwärterin) und Herrn Schmidt über Probleme in der Schule zu sprechen. Vor dem Treffen hatten alle Klassen für sich überlegt, welche Themen für die ganze Schule wichtig sein könnten.

Heute konnten die Kinder ihre Themen vorstellen und sammeln. Anschließend legten die Teilnehmer fest, in welcher Reihenfolge bei den nächsten Sitzungen über bestimmte Dinge gesprochen und diskutiert werden soll.

 

Dies sind die aktuellsten Themen:

1.Sauberkeit in den Toilettenräumen 

2.Fußball spielen in den Pausen

3.Schulhofgrenzen festlegen, damit mehr Platz zum Spielen ist

 

Zu Ergebnissen aus dem Schülerparlament werden wir Sie hier weiterhin informieren. 

 

 

Hasipalau - Karneval in der Schule 

 

Heute an Weiberfastnacht fand unsere jährliche, karnevalistische Feier statt. Die Kinder kamen in den tollsten Kostümen. Oft wurde gemeinsam in den Klassen gespielt oder aber auch ein besonderes Frühstück eingenommen. In Haus 5 trafen sich viele Klassen zu einer Polonaise und es gab einen Abschlusstanz. Danach musste leider schon aufgeräumt werden. Die Karnevalsfeier ist einfach immer so schnell vorbei! Bilder von den Feiern in den Klassen können bei der 1a, 1b, 2a, 2c, 3a, 3b, 3c, 3d, 4a, 4c und 4d angeschaut werden.  

 

 

Januar 2016

Bürgermeister ehrt Grundschulkinder

 

In einer Feierstunde ehrte am 22. 1. 2016 der Paderborner Bürgermeister Michael Dreier die Kinder, deren Bild in der Adventszeit ein Fenster im Adventskalender am Rathaus geschmückt hatte. Der Bürgermeister bedankte sich bei ihnen und überreichte ihnen zur Erinnerung ihr Bild vergrößert und auf Karton gezogen.

 

Wir sind stolz, dass Ezgi aus der vierten Klasse dabei ist.

Dezember 2015

Adventssingen

 

Auch an diesem Montag fand das wöchentliche, gemeinsame Adventssingen im Forum (Haus 5) statt. Zu Beginn jeder Woche gibt es in der Adventszeit kleine Darbietungen aus den Klassen. Außerdem werden immer wieder gemeinsam Lieder gesungen. Heute führten die Kinder aus den ersten Klassen etwas auf, z.B. konnten sich die Zuhörer auf "Der Weihnachtsmann ohne Mütze" oder "Holler boller Rumpelsack" freuen. 

Viele Eltern und manche Großeltern finden den Weg, um den Aufführungen der Kinder zu folgen.    

Nikolausfeier- oder ist er etwa doch der Weihnachtsmann?

 

Am 07.12. fand die nachträgliche Feier des Nikolaustages statt. Dazu kamen die Klassen in die Turnhalle und begrüßten den heiligen Mann mit dem Lied "Sei gegrüßt lieber Nikolaus". Doch die Kinder merkten schnell, dass mit diesem Mann etwas nicht stimmte: Er trug keine Bischofskleidung! Schnell klärte der Nikolaus sein Bekleidungsproblem und die weitere Feier mit eingeübten Lied- und Gedichtvorträgen aus den Klassen konnte fortgesetzt werden. Dem heiligen Mann muss es wohl gefallen haben, denn er versprach, auch im nächsten Jahr wiederzukommen.

In den Klassen erhielten alle Kinder einen Weckmann, den sie sich gut schmecken ließen.

November 2015

Rathaus-Adventskalender

 

Beim Malwettbewerb zum Rathaus-Adventskalender sind 940 Bilder bei der Stadt Paderborn eingegangen. Das Bild von Ezgi aus der Klasse 4b wurde für eines der 24 Adventsfenster ausgesucht. Herzlichen Glückwunsch, Ezgi!

Das „Kläppchen“ am Rathausfenster mit Ezgis Bild wird am 7. Dezember geöffnet. Wer möchte, kann sich das auch im Internet HIER ansehen.

Herzlich Willkommen an der "Overbergschule"

 

Am Montag hieß es noch Abschied nehmen von der Domschule und schon einen Tag später wurden die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4c und 4d vom Standort Overberg "Herzlich Willkommen" geheißen.

Nachdem die Kinder ihre neuen Klassenräume bezogen hatten, gab es noch eine Überraschung: Alle Kinder der Schule bildeten eine Gasse und geleiteten die "Neuankömmlinge" unter Applaus ins Foyer. Dort wurden sie mit einem Lied und einer Ansprache durch unseren Schulleiter noch einmal ganz offiziell willkommen geheißen. Wir freuen uns, dass nun alle Schülerinnen und Schüler "vereint" sind!

Abschied von der "Domschule"

 

Heute am 23.11.15 war es nun so weit: Die letzten Schülerinnen und Schüler der Klassen 4c und 4d nahmen Abschied von der "Domschule". Bereits am Freitag zuvor gab es eine kleine Abschiedsfeier, bei der noch einmal die schönsten Erinnerungen ausgetauscht wurden. Außerdem verewigten sich die Kinder mit ihrem Namen in einem großen Herz auf dem Schulhof.

Die Kinder werden sich ab morgen am Standort Overberg sicherlich schnell einleben.  

 

September 2015

 

Sternwanderung in die Senne

 

Am 29. September fand die erste gemeinsame Sternwanderung beider Standorte statt.

Bei bestem Herbstwetter wurden die Jahrgangsstufen 1 bis 4 mit dem Bus zu verschiedenen Startpunkten in die Senne gefahren. Zusammen mit einem erfahrenen Wanderführer erwanderten sich die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte die schöne Senneherbstlandschaft. Nach einem Frühstück mitten im Wald ging es dann gestärkt zum Ziel: zum Spielplatz Ems Erlebniswelt. Nachdem die Kinder sich dort noch einmal richtig verausgaben konnten, wurden sie anschließend wieder mit dem Bus zur Schule gefahren. Alle waren sich einig: Bei so einem Wetter ist das Wandern nicht nur des Müllers Lust.

August 2015

 

Förderverein schafft neue Spielgeräte für 1000 Euro an

 

Der Förderverein hat neue Spielgräte für den Pausenhof angeschafft. In diesem Jahr können die Kinder am Standort Dom die Kleingeräte in vollem Umfang nutzen.

Die Geräte sollen im nächsten Schuljahr am Standort Overberg dem OGS- Bereich zur Verfügung gestellt werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die finanzielle Unterstützung des Fördervereins.

 

Möchten Sie auch Mitglied des Fördervereins werden? Klicken Sie hier

Freigabe der neuen Spielgeräte

 

Schon im Juni wurden die Spielgeräte, darunter Balanciermöglichkeiten und eine Kletterspinne am Standort Dom abbaut und am Standort Overberg wieder aufgebaut. Und dann dauerte es aber - sehr zum Leidwesen der Kinder - noch eimal zwei Monate, bis die Geräte freigegeben wurden. Heute war es endlich soweit: die Bauzäune waren weg! Schnell bildeten sich lange Schlangen vor den Spielgeräten. Da war Geduld gefragt. Aber das nahmen die Kinder gerne in Kauf.

 

"Herzlich Willkommen, ihr lieben Leute..." - Einschulung der neuen Lernanfänger am 13. August

 

Bei strahlendem Sonnenschein wurden am Donnerstag, den 13. August die neuen Erstklässler eingeschult. Nach einem gemeinsamen Begrüßungslied und einer Ansprache durch den Schulleiter Herrn Schmidt gestalteten die Klassen 2a und 2b das weitere Programm. Danach gingen die Lernanfänger das erste Mal mit ihren Lehrerinnen Frau Caspar, Frau Söhnel und Frau Berns in die Klasse und hatten ihre erste Schulstunde.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Overberg - Dom